Aktuelles
Okt 22
gesendet von: am in General


innovaeditor/assets/News/Inqua_2.jpg
Die Fachklinik Neue Rhön wird mit der Einstiegsurkunde des Audits "Zukunftsfähige Unternehmenskultur" ausgezeichnet Am 14. Oktober erhielt die Fachklinik Neue Rhön die Einstiegsurkunde des Audits „Zukunftsfähige Unternehmenskultur" der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA). Mit der Teilnahme am vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderten Programm setzt sich die Fachklinik Neue Rhön aktiv dafür ein, ihr Unternehmen zukunfts- und mitarbeiterorientiert auszurichten. Um wesentliche Themenbereiche zu identifizieren, wird zu Beginn des Audit-Prozesses eine systematische Mitarbeiterbefragung durchgeführt. Bereits hier zeigte sich mit einer Rücklaufquote von 94 Prozent die hohe Motivation der Mitarbeitenden der Fachklinik Neue Rhön. Insgesamt hat das Unternehmen acht Maßnahmen in den Themenbereichen Führung, Chancengleichheit und Diversity, Gesundheit sowie Wissen und Kompetenz für das Audit identifiziert. Ein besonderen Schwerpunkt legt die Fachklinik Neue Rhön auf den internen Austausch sowie das Wissensmanagement. „Wir möchten im Verlauf des Audits gemeinsam mit Geschäftsführung und Beschäftigten unsere Arbeitsstrukturen sowie unsere arbeitsbereichsübergreifende Informationsvermittlung verbessern" erklärt Hartmut Severing, Geschäftsführer der Fachklinik Neue Rhön. Auch Bernd Dieschburg, Prozessberater des Unternehmens, sieht der Zukunft der Fachklinik Neue Rhön positiv entgegen: „Die Fachklinik Neue Rhön hat sich bereits über einige Jahre das Gesamtthema einer zielgerichteten und mitarbeiterorientierten Unternehmenskultur auf die Fahne geschrieben. Aus dieser Grundüberlegung heraus wird das INQA-Audit als hervorragende Plattform gesehen, die innerbetrieblichen Handlungsfelder systematisch und konsequent zu erfassen bzw. zu priorisieren. In einem funktional- wie fachübergreifenden Projektteam hat man sich mit hohem Engagement an die Erarbeitung der wichtigsten Verbesserungsansätze gemacht und konkrete Maßnahmen abgeleitet, die jetzt im Vordergrund der weiteren Bearbeitung im Rahmen des INQA-Audit- Entwicklungsprozesses stehen" ___________________________ Über die Fachklinik Neue Rhön Die Fachklinik Neue Rhön ist eine medizinische Rehabilitationseinrichtung für die Behandlung Abhängigkeitserkrankter. Die Klinik verfügt über eine hohe therapeutische Erfahrung und Kompetenz im Bereich der Suchterkrankungen. Die Fachklinik Neue Rhön hat zur internen Qualitätssicherung das Qualitätsmanagementverfahren dequs eingeführt, das durch die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) zugelassen und vom Bundesverband stationärer Suchthilfeeinrichtungen mit entwickelt wurde und empfohlen wird. Das Audit ,,Zukunftsfähige Unternehmenskultur" ist ein Angebot der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) und wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert sowie von der Demografieagentur umgesetzt. Es unterstützt Unternehmen und Verwaltungen bei der Mitarbeitergewinnung und -bindung durch die Verbesserung des Arbeitsumfelds. Geschäftsführung und Beschäftigte werden durch eine professionelle, externe Prozessbegleitung unterstützt. Sie erarbeiten individuelle, nachhaltige Maßnahmen in den zentralen personalpolitischen Handlungsfeldern Führung, Chancengleichheit, Gesundheit, Wissen und Kompetenz. Die Identifikation der Beschäftigten mit ihrem Unternehmen wird entscheidend gestärkt und damit die Basis für Innovationen und Zukunftsfähigkeit geschaffen. Weitere Informationen unter www.inqa-audit.de



Ihr Name*

eMail Adresse*

Kommentare*
You may use these HTML tags:<p> <u> <i> <b> <strong> <del> <code> <hr> <em> <ul> <li> <ol> <span> <div>

Bestätigungscode*
 
Kommentar Hinweis






Wir bieten

- Geschlechtsspezifische Therapie
- Paartherapie
- Ergo-/Kreativ- und Arbeitstherapie
- Sporttherapie & Ernährungsberatung
- Kompetente Kinderbetreuung
- Beschulung der Begleitkinder vor Ort


Neue Rhön Flyer


Social /Netzwerken