Im Rahmen des therapeutischen Gesamtprogramms bietet die Neue Rhön wechselnde Indikationsgruppen an, die in sich abgeschlossen sind.
 
Ziel der Indikationsgruppen ist es, Patient/innen dabei zu unterstützen, ihre Fähigkeiten und Kompetenzen neu oder weiter zu entwickeln. Neue Erfahrungen in verschiedenen Lebensbereichen sollen es ermöglichen, sowohl den individuellen Erlebens- und Gestaltungsspielraum zu erweitern als auch eine sinnvolle und erfüllende Freizeitgestaltung zu erlernen.
 
Dazu bieten wir bedarfsbezogen insbesondere indikative Gruppen zu folgenden Themen an:

Entspannung, Selbstverteidigung, Soziale Kompetenz, Drogen/Medikamente, Raucherent-wöhnung, Rückfall, Umgang mit Depressionen, Bewerbungstraining, PC-Training, Freizeit-kompetenztraining, Hirnleistungstraining, Nordic Walking.