Newsletter abonnieren



 

Im Rahmen der Angehörigenarbeit wird die Möglichkeit geboten, Angehörige

oder andere wichtige Bezugspersonen des Patienten in dessen Therapie

einzubeziehen. Die Gespräche dienen im ersten Schritt dazu wichtige

Informationen zwischen allen Beteiligten (insofern der Patient dazu sein

Einverständnis gegeben hat) zu vermitteln.

 

 

Weitere Ziele können eine Klärung der Beziehungen sein und der Aufbau

gemeinsamer Perspektiven nach Entlassung.

 

Patienten, die in einer Partnerschaft leben, erhalten die Möglichkeit,

gemeinsam mit ihrem Partner/in an einem dreitägigen Paarseminar

teilzunehmen.