Newsletter abonnieren





Die Fachklinik Neue Rhön verfügt derzeit über 55 Plätze mit geschlechtsspezifischen Therapieangeboten. Paarbehandlungen und die Mitnahme von Kindern sind möglich. Eine Kindertagesstätte betreiben wir in Kooperation mit einem Jugenhilfeträger auf dem eigenen Gelände. Die Erweiterung der Fachklinik auf 80 Plätze ist innerhalb der kommenden 2 Jahre geplant, ebenso der Ausbau unserer Fachambulanz und weiterer ergänzender Angebote. Wir sind eine wohltuend persönliche und überschaubare medizinische Rehabilitationseinrichtung für suchterkrankte Menschen mit dem Schwerpunkt Alkohol- und/oder Medikamentenabhängigkeit. Frauen und Männer werden nach geschlechtsspezifischen Konzepten behandelt. Paartherapie und die Mitnahme von Kindern, für die eigene Betreuungsangebote vorhanden sind, ist möglich. Die Klinik ist von allen Kostenträgern zugelassen. Die Klinik liegt eingebettet in einem Naturparadies, dem Biosphärenreservat Rhön, das aktiv in das therapeutische Konzept eingebunden ist. Fulda ist ca. 15 Autominuten von der Klinik entfernt.

 


Für 2018 suchen wir zur Unterstützung und Weiterentwicklung unserer Arbeit

eine/n Psychologische/n Psychotherapeuten/in

(approbiert oder in Weiterbildung)

in Vollzeit.

Für die Stelle ist die Erfahrung im Umgang mit suchtmittelabhängigen Menschen oder die Bereitschaft sich darin einzuarbeiten, notwendig.

Das Aufgabenfeld umfasst insbesondere klinisch-psychologische Testdiagnostik, psychotherapeutische Einzel- und Gruppengespräche sowie suchtspezifische Gruppenangebote.

Die Stelle ist angemessen und leistungsorientiert dotiert, eine zusätzliche Altersversorgung und eine Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen sagen wir Ihnen ebenso zu wie die Unterstützung bei der Wohnraumsuche.

Wenn Sie die Ausschreibung anspricht und Sie sich vorstellen können mit uns zusammen zu arbeiten, freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an s.werner@neue-rhoen.de. Für Rückfragen stehen wir Ihnen auch telefonisch unter der Rufnummer 06652/991-0 zur Verfügung.