Die Neue Rhön Fachklinik für Suchterkrankungen ist zum 01. Januar 2016 aus dem Zusammenschluss zweier renommierter Fachklinken im Landkreis Fulda entstanden. Sie liegt im landschaftlich reizvollen Umfeld am Rande des Biosphärenreservats der Rhön in unmittelbarer Nähe zu Burghaun und Hünfeld sowie in 15 Autominuten von Fulda entfernt. Sie führt Suchtrehabilitation in der Regel über einen Zeitraum von 12-15 Wochen bei Patientinnen und Patienten mit Alkoholabhängigkeit, Medikamentenabhängigkeit, Cannabisabhängigkeit und Beigebrauch von Drogen durch. Der Anteil an Patientinnen und Patienten mit komorbiden psychischen Störungen ist hoch, insbesondere bei den Patientinnen haben wir eine jahrzehntelange Erfahrung in der Behandlung von Frauen mit Traumatisierungen und den entsprechenden Folgeerkrankungen.

Die Klinik verfügt derzeit über 55 Plätze mit geschlechtsspezifischen Therapieangeboten. Paarbehandlungen und die Mitnahme von Kindern sind möglich. Eine Kindertagesstätte betreiben wir in Kooperation mit einem Jugendhilfeträger auf dem eigenen Gelände. Die Erweiterung der Fachklinik ist innerhalb der kommenden Jahre ebenso geplant, wie der Ausbau unserer Fachambulanz und weiterer ergänzender Angebote.

 

Derzeit sind alle Stellen besetzt. Wir freuen uns trotzdem über Initiativbewerbungen, insbesondere wenn Sie mittel- bis langfristig an einer Mitarbeit in unserem Haus interessiert sind.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail an personal@neue-rhoen.de