Die Neue Rhön Fachklinik für Suchterkrankungen ist zum 01. Januar 2016 aus dem Zusammenschluss zweier renommierter Fachklinken im Landkreis Fulda entstanden. Sie liegt im landschaftlich reizvollen Umfeld am Rande des Biosphärenreservats der Rhön in unmittelbarer Nähe zu Burghaun und Hünfeld sowie in 15 Autominuten von Fulda entfernt. Sie führt Suchtrehabilitation in der Regel über einen Zeitraum von 12-15 Wochen bei Patientinnen und Patienten mit Alkoholabhängigkeit, Medikamentenabhängigkeit, Cannabisabhängigkeit und Beigebrauch von Drogen durch. Der Anteil an Patientinnen und Patienten mit komorbiden psychischen Störungen ist hoch, insbesondere bei den Patientinnen haben wir eine jahrzehntelange Erfahrung in der Behandlung von Frauen mit Traumatisierungen und den entsprechenden Folgeerkrankungen.

Die Klinik verfügt derzeit über 55 Plätze mit geschlechtsspezifischen Therapieangeboten. Paarbehandlungen und die Mitnahme von Kindern sind möglich. Eine Kindertagesstätte betreiben wir in Kooperation mit einem Jugendhilfeträger auf dem eigenen Gelände. Die Erweiterung der Fachklinik ist innerhalb der kommenden Jahre ebenso geplant, wie der Ausbau unserer Fachambulanz und weiterer ergänzender Angebote.

Wir suchen ab sofort eine/einen 

Ergotherapeuten/in

alternativ Beschäftigungs-oder Berufstherapeuten/in

in Vollzeit (38,5 Std./Woche)

 

die/der die Chance zur Gestaltung und Weiterentwicklung der Fachklinik im Bereich der Arbeits- und Ergotherapie aktiv mit angehen will. Schwerpunkte der Arbeit bildet die Planung, Durchführung und Dokumentation zielgruppenspezifischer therapeutischer Leistungsangebote und deren weiteren Ausbau. Kenntnisse in der Berufsorientierung während der Rehabilitation Abhängigkeitserkrankter wären von Vorteil.

Wir bieten ein überschaubares, attraktives Lebens- und Arbeitsumfeld, das offen für Neuerungen ist und ein kollegiales, leistungsstarkes TherapeutInnenteam, in dem wir vertrauensvoll zusammenarbeiten. Die Stelle beinhaltet neben der Einbindung in das Therapeutenteam der Fachklinik folgende Aufgaben:

  • Durchführung von Screening und Assessmentverfahren

  • Ausarbeitung von individuellen Therapieplänen und Therapiezielen

  • Planung und Durchführung zielgruppenorientierter arbeitstherapeutischer Angebote

  • Dokumentation der arbeitstherapeutischen Leistungen

  • Mitwirkung beim Auf- und Ausbau von Kooperationen sowie Vernetzungen innerhalb der Region 

  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team

 

Die Stelle ist der Tätigkeit entsprechend angemessen vergütet. Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an den Ltd. Arzt der Fachklinik „Neue Rhön", 36149 Burghaun, gerne auch per Mail: s.werner@neue-rhoen.de. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Baumann telefonisch unter der Rufnummer 06652/991-242 zur Verfügung.

Wir suchen ab 1.1.2019 eine                                                                                                                                                Gesundheits- und Krankenpfleger/in (alternativ Altenpfleger/in)                                                                                Teilzeitbasis 20 bis 25 h für unsere Tagdienste. Die Tätigkeit umfasst u.a. Assistenz der ärztlichen Sprechstunde, Medikamente stellen und ausgeben, Erfassung von EKG und Blutdruck und Blutentnahmen. Für die Stelle ist die Erfahrung im Umgang mit suchtmittelabhängigen/psychisch kranken Menschen oder die Bereitschaft sich darin einzuarbeiten, notwendig. Wir erwarten Flexibilität, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein.

Wir bieten angenehme Arbeitszeiten (ausschließlich Tagdienst, keine Wochenenddienste), eine angemessene Bezahlung, ein familiäres Team und eine abwechslungsreiche Tätigkeit.                                                                      Wenn Sie die Ausschreibung anspricht und Sie sich vorstellen können mit uns zusammen zu arbeiten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Eine Hospitation ist möglich. 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an Herrn Stefan Werner den leitenden Arzt der Fachklinik „Neue Rhön", Mahlertshof 4, 36149 Burghaun, gerne auch per Mail: s.werner@neue-rhoen.de. Für Rückfragen stehen wir Ihnen auch telefonisch unter der Rufnummer 066525/991-223 zur Verfügung.