Blog




Monatliches Archiv: SEPTEMBER 2019


Sep 12


 
Oft wissen die Partner eines suchtkranken Patienten nicht, wie sie sich nach der Therapie gegenüber dem anderen verhalten sollen. Mit den Paargesprächen geben wir ihnen Tipps an die Hand. Paargespräche in unserer Fachklinik sind aber keinesfalls mit Paartherapie gleichzusetzen. Denn während dort ausschließlich die Beziehung, das Zusammenleben und alles, was die Beziehung betrifft, thematisiert wird, sind unsere Paargespräche Aufklärungsarbeit und können Hilfestellungen liefern.
 

„Selbst, wenn wir Paare in der Neuen Rhön aufnehmen, steht bei jeder Partei die eigene Abhängigkeit im Vordergrund von Behandlung und Therapie, da beide häufig suchtmittelabhängig sind", ergänzt unsere Mitarbeiterin im Sozialdienst Lisa-Marie Gnüchtel. Wann ein solches Paargespräch stattfindet, entscheiden unsere Patienten weitestgehend selbst. „Wenn er die Notwendigkeit sieht, kann der Therapeut das Thema Angehörigengespräch in den Raum werfen. Aber auch der Patient selbst kann das Thema aufgreifen", weiß die Expertin. Anschließend besprechen Patient und Therapeut, inwiefern ein solches Gespräch hilfreich für die weitere Therapie oder auch für ...

ganzer Artikel lesen